Regionale Entwicklungsgesellschaft Vetschau begeht Jubiläum

Mit einer kleinen Feierstunde wurde das 25-jähringe Bestehen der Regionalen Entwicklungsgesellschaft Vetschau mbH (REG) begangen. Die IHK-Cottbus schaute in Person von Dan Hoffmann vorbei und gratulierte Bürgermeister Bengt Kanzler und Franziska Riemann als derzeitige Geschäftsführerin zum Jubiläum. Die REG wurde damals gegründet, um als Wirtschaftsförderer und Mittler zwischen externen Akteuren und der städtischen Verwaltung zu wirken und dabei Projekte zügig, effektiv und möglichst reibungsfrei umzusetzen. Aktuell ist die REG neben der Wirtschafsförderung vornehmlich für die Förderung und Weiterentwicklung des lokalen Tourismus zuständig.